00451. Kostbar ausgearbeitetes Schmuckkästchen in Schildpatt und Elfenbein, 19.Jh.

580,00  inkl. MwSt § 25a UStG

Längsrechteckige Form nach dem Vorbild italienischer Truhen, mit gewölbtem Deckel und vier vortretenden Löwentatzenfüssen. Die Flächen sind allseitig mit Schildpatt unterlegt, darauf netzartig gesägte Elfenbein-Applikationen zum Teil graviert und gravurbemalt mit Löwen, stilisierten Blumen und Blättern. Die Innenseite ist mit blauem Samt ausgelegt. Gute Gesamterhaltung, altersbdingt kleinere Fehlstelle der Elfenbeinappliquen.

Artikelnummer: 451 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Masse

ca. 7cmx24cmx9cm