• Mit seiner futuristischen Gestaltung ist dies wohl einer der ungewöhnlichsten Entwürfe aus der Fahrner-Werkstatt des frühen 20. Jahrhunderts. Die Brosche ist in kühlen Emailfarben und mit dem für Fahrner später typischen aufgelöteten Schmuckdraht dekoriert. Der Schmuckstein ist ein kegelförmig geschliffener Onyx. Preis auf Anfrage